Just do it!

Hi, ihr Lieben!

Heute melde ich mich mal mit einem etwas anderen Post zurück. Bisher habe ich euch ja ein paar Outfits vorgestellt. Heute wird dies mal ausnahmsweise nicht im Fokus stehen.

Wie ihr vielleicht schon anhand meiner bisherigen Beiträge an meinem eher persönlichen Schreibstil bemerkt habt, ist es mir sehr wichtig, dass ihr auch einen Teil von mir selbst kennenlernt. Deshalb möchte ich heute mit euch eine meiner – besonders in letzter Zeit – errungenen Lebensweisheiten teilen: Just do it!  Zugegebener Maßen, das ist jetzt keine neue Erkenntnis. Aber „einfach mal machen“ ist deshalb lange noch kein alter Hut! Denn Dinge einfach mal auf einen zukommen lassen und auch mal was Neues ausprobieren, stellt für viele Menschen ein Hindernis dar. Glaubt mir ich spreche da nämlich aus Erfahrung. Und das möchte ich auf die verschiedensten Dinge beziehen; denn der Blog, ist nur eines davon.

SAMSUNG CSC

Wie ich zu der Idee kam „Blogger“ zu werden (ich schreibe das mal in Anführungsstrichen, da ich ja mehr Neuling als Blogger bin – das Wort beinhaltet für mich irgendwie, dass man sich damit auch etabliert hat) hatte ich ja bereits im ersten Post erwähnt. Nichts desto trotz und obwohl ich mich bei Fragen ja immer an meine Girls, die ja bereits mehr Erfahrungen gesammelt haben, wenden konnte, hatte ich lange das Gefühl, das sei alles nicht gut genug. Und anstatt einfach mal zu machen, ganz nach dem Motto „Nobodys perfect!“, habe ich bestimmt nen Monat meine Freunde und mich mit Ausreden hingehalten, was die Veröffentlichung betraf. Das wurde mir irgendwie auch erst hinterher bewusst. Natürlich gibt es so viele Dinge mit denen ich immer noch nicht zu hundert Prozent zufrieden bin und jedesmal wieder denke ich „oh Gott, hoffentlich ist das jetzt so ok“ aber wisst ihr was, ich habe immerhin in dieser Hinsicht schon mal gelernt, einfach mal zu machen!

Die Bilder, die ich euch heute zeige entstanden damals bei meinem ersten Shooting mit den Girls. Wie aufregend das damals für mich war – ihr glaubt es kaum. Das Wort „Shooting“ allein schon…hört sich einfach so verdammt professionell an, ich war echt Stolz wie Oscar, als es hieß „ach Emma komm doch einfach mal mit“. Wo wir schon wieder beim Thema sind: Just do it! Einfach mal machen! Reflektieren und sich Gedanken machen schön und gut, aber gewisse Sachen, gerade im kreativen Bereich, sollte man einfach mal auf sich zukommen lassen.

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSCSAMSUNG CSC

In diesem Sinne nocheinmal ein ganz großes Dankeschön an meine Girls Fränzy & Vivi

Und an euch Lieben da draußen: Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende und bis nächste Woche!

Eure Emma :-*

Advertisements

7 Gedanken zu “Just do it!

  1. Ich glaube das „einfach mal machen“ hat sich bei deinem Blog auf jeden Fall gelohnt- die Bikder sind sehr schön geworden und auch dein Blog gefällt mir gut.
    Liebste Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s