Bin ich etwa spießig geworden?

Hallo ihr Lieben ❤ !

Das Outfit, das ich euch diese Woche präsentiere, gehört aktuell zu einem meiner absoluten Favorites! Und das, obwohl es auf den ersten Blick, besonders wenn man die Einzelteile für sich betrachtet, ja eigentlich gar nicht mein Stil ist – oder war? Vielleicht gehört das ja jetzt wirklich schon komplett der Vergangenheit an?

Denn ihr seht richtig: Ich trage: Rollkragen, eine weiße Bluse und eine schwarze Nadelstreifen Anzughose!

Fashionblog München

Ok, ich glaube, wenn man sich nur die Beschreibung durchliest ohne dabei die Bilder zu sehen, könnte das für die Meisten wohl unglaublich spießig klingen. Doch jeder der mich kennt weiß, ich bin alles andere als das – in jeder Hinsicht!

Während ich die letzten Jahre mich und insbesondere meinen Style wohl mit den Worten Gangster oder Keule beschrieben hätte, merke ich langsam, das Klassische kann auch ziemlich cool wirken.

So hat sich in den letzten Monaten mein Bild von Mode und Stil doch stark geändert und ich bin viel offener geworden was das betrifft.

Fashionblog München

Dass Rollkrägen alles andere als luftabschnürrende Kratzpullover sind – man betrachte an dieser Stelle mein Titelbild zu diesem Post – habe ich ja schon vor längerer Zeit festgestellt. Den Post zu meinem neuen IT-Piece findet ihr übrigens HIER !

Kombiniert habe ich diese Oversize Variante aus tanngrünem Strick mit einer weißen Bluse. Es handelt sich jedoch um eine etwas modernere Variante des Klassikers: Diese hier ist nämlich transparent und knielang geschnitten, außerdem hat sie an den Seiten lange Schlitze. Dazu trage ich – mal wieder – eine meiner heißgeliebten Anzughosen. Die sind wirklich irre bequem! Meine Nadelstreifen-Hose ist zwar etwas locker geschnitten, jedoch durch ihren klassischen Touch keinswegs joggermäßig!

Weiße Socken und weiße Nikes sind bei mir ja sowieso Standart. Eine schicke Tasche in Samtoptik dazu, ich habe diese weinrote gewählt, da ich finde, dass sie mit dem grün des Pullovers fantastisch harmoniert. Meinen grauen Wollmantel drüber et voilà – le Look !

Wie gefällt euch mein Outift? Spießig oder cool? Bin schon gespannt auf eure Meinungen!

Alles liebe und bis nächste Woche,

eure Emma ❤

Fashionblog MünchenFashionblog MünchenFashionblog MünchenFashionblog MünchenFashionblog MünchenFashionblog München

 

Advertisements

17 Gedanken zu “Bin ich etwa spießig geworden?

    1. Dankeschön! 🙂
      Ich bin einfach riesen Fan von layering und da das weißen bei den Schuhen ja wieder rauskommt, fand ich das recht passend! Aber klar, natürlich alles immer geschmackssache 🙂 Danke für die Kritik aufjedenfall! 😊

      Gefällt mir

    1. Vielen Dank für deine lieben Worte ❤️ Die wurden nicht mit meiner Kamera gemacht, sondern von einem (Hobby?)Fotografen, drum kann ich dir das leider gar nicht sagen. Aber Kamera+Objektiv sahen wirklich recht profimäßig aus, soweit ich das beurteilen kann 🙈

      Gefällt mir

  1. Hallo Emma. Ich finde dieses Klassische total cool an dir😍 gefällt mir sehr gut.mir hast ja auch schon Tips gegeben wie so ein look modern und cool aussehen kann.Schuhe spielen da eine grosse Rolle😍

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s