Mein großes Umstyling im Dressler Salon München

Hallo ihr Lieben,

Wie einige von euch mit Sicherheit schon mitbekommen haben ging es für mich letzten Samstag zum Frisör! Meine liebste Bloggerkollegin und Freundin Debbie von Sevendayslove und ich hatten einen unvergesslichen Tag im Dressler Salon in München, aber seht einfach selbst:

Zum Salon:

Mitten im wunderschönen Schwabing gelegen befindet sich seit gut 3 Monaten der kleine Salon von Fabian Dressler. Schon beim ersten Betreten des Ladens wird schnell ersichtlich: Hier wird mit viel Liebe und Leidenschaft gearbeitet. Mit den typisch für Altbau super hohen Decken, dem cleanen, modernen Design ist der Salon mit Liebe zum Detaill eingerichtet. Die Arbeitsräume zeichnen sich besonders durch ihre hellen freundlichen Räume aus.

IMG_0940DSC_0086DSC_0265[1]IMG_0946

Kontrast findet man im Flur, sowie in den Toiletten und Auswasch-Räumen, die komplett schwarz gestaltet sind. Schwarze Wände, really? Y E S! Und wie cool es aussieht:

IMG_0951DSC_0301[1]DSC_0361[1]

 

Meine Verwandlung:

Nachdem wir uns also von dem ersten positivem Flash bei einem leckeren Cappuchino erholt hatten, ging es auch schon los! Als ich meinen Wunsch geäußert hatte und diesbezüglich von Fabi nocheinmal beraten wurde, erklärte er mir den Ablauf, sodass ich von Anfang an wusste, was genau eigentlich gleich Step by Step mit mir passieren wird.

Haare sind definitiv das Heiligtum einer jeden Frau  (Männer sind da ja in der Regel etwas radikaler und „schmerzfreier“). Deshalb ist es meiner Meinung nach wirklich wichtig über den Ablauf bescheid zu wissen, gerade wenn es um eine größere Veränderung geht.

Jeder der mich persönlich kennt kann denke ich bestätigen, dass ich schon immer gern experimentierfreudig mit meinen Haaren umgegangen bin. Von kurz auf lang auf wieder kurz – von braun zu lila-rot (das war unbeabsichtigt) zu rot, dann als letzten Ausweg schwarz, nicht zu vergessen mein Ombre im Sommer 2014. Im Laufe der letzten Jahre habe ich meine Frisur einige Male geändert. Meist legte ich dabei selbst Hand an, was damit endete, dass ich mich von fast 30 cm letzten Herbst mehr oder weniger freiwillig trennen musste und ersteinmal nicht mehr so schnell färben wollte.

Mein Stand vor dem Besuch im Dressler Salon : Mittellange Haare in meiner Naturfarbe dunkelbraun und ein bis zum Kinn herausgewachsener Pony.

Helle Haare waren seit ich denken kann eigentlich schon immer ein kleiner nie wahr gewordener Traum gewesen. Aber wie jeder weiß: Blondieren macht das Haar kaputt und Sprüche wie „Das wird dir eh nicht stehen, du bist der dunkle Typ, mach wenn dann schwarz!“ oder „Dir werden deine Haare  A L L E  abbrechen, wenn du sie aufhellst“ hinderten mich jedoch immer wieder an meinem Vorhaben.

DSC_0036

Dass ich im Salon D R E S S L E R sehr gut aufgehoben bin, spürte ich wohl irgendwie und nachdem Fabi mir das GO für meinen Balayage-Wunsch gab, konnte es auch schon losgehen. Da die Stimmung im Laden so toll war vergingen trotz meiner normalerweise extremen Ungeduld durch Tratsch und Spaß die gut 30 Minuten Einwirkzeit wie im Flug.

Nachdem der Hellmacher ausgewaschen wurde, bekam ich noch ein Glossing in mein feuchtes Haar, welches für einen schönen warmen Honigton sorgen sollte. Nun ist es ja so, dass blondieren mit Sicherheit nicht gerade das Wohltuendste für die Gesundheit der Haare ist. Zwar waren meine Haare durch den großen Cut letzten Herbst nicht mehr ganz so kaputt, jedoch durchs Glätten schon wieder etwas mitgenommen.

DSC_0632DSC_0159

Doch auch hierfür gibt es eine Lösung: Olaplex! Ich habe schon viel davon gehört, vor allem natürlich, dass es das Haar wieder gesund macht und im Moment extrem gehypt wird. Umso mehr habe ich mich dann natürlich gefreut, auch in den Genuss einer Olaplex Behandlung kommen zu dürfen. In zwei Phasen wurde das Wundermittel auf mein Haar gegeben, in der ersten nur kurz, in der zweiten durfte es etwas länger einwirken. Dass das nun aber mein Haar wieder gesund machen soll, konnte ich mir ehrlich gesagt nach meiner Blondiersession noch nicht so ganz vorstellen, ich blieb also gespannt.

DSC_0229

Denn erstmal ging es nun an den Schnitt. Im Gegensatz zu meinem Herzi Debbie, die sich doch wirklich von ihren langen blonden Haaren trennte und mit ihrem neuen honigblonden Longbob schon strahlend neben mir saß – ich war mindestens genauso begeistert! – waren es bei mir nur die Spitzen die abkamen, um dem Ganzen wieder etwas mehr Frische zu verleihen. Nachdem das dann auch geschehen war, war es endlich so weit, der Moment der Wahrheit:

Meine Haare wurden geföhnt und ich konnte das Ergebnis endlich sehen! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie aufgeregt ich war. Immer schneller erkannt ich die hellen Haare und es dauerte gar nicht lange und aufeinmal sah ich nur noch blond. Ich war geflasht. Ich wusste gar nicht ob ich weinen, lachen oder schreien soll. Ich wusste nur eins: O M G! Ich  L I E B E  es! Dass ich vom Ergebnis begeistert sein werde, war mir zwar allerspätesten klar, als ich Debbie nur noch im Dauergrinsen sah, dass es mich aber SO vom Hocker hauen würde, hätte ich nun auch nicht gedacht! Nachdem meine Süße ja bereits eher fertig war, nutzte sie die Zeit gleich einmal, um etwas für ihre innere Schönheit zu tun, indem sie ein RINGANA Getränk testete. Hierbei wird der Körper von innen gestärkt. Zwar war ich in diesem Moment zu beschäftigt mit meinen Haaren, ich werde es aber aufjedenfall beim nächsten Mal für euch testen! Wer aber jetzt schon neugierig geworden ist und mehr über die Powerpflanze erfahren möchte, sollte aufjedenfall Debbies Erfahrungen damit nachlesen.

Zitat Fabian Dressler: „Mein Ziel ist es, jeden einzelnen Kunden schöner & glücklicher zu machen“

DSC_0390
Fabian Dressler mit Freundin Maggi

Fabi, das ist dir wirklich mehr als gegeglückt! Tausend Dank, denn wenn ich in den Spiegel sehe, bin ich immer noch sprachlos. Die Verwandlung ist dir wirklich hunderprozentig gelungen.

Mein Fazit:

Ich kann mich nur noch mal  für den tollen Tag bei Fabi und dem Dressler Salon bedanken! Durch den tollen Übergang des Balayages sieht meine Frisur natürlich aus und das praktischste ist, dass ich nicht alle 3/4 Wochen nachfärben muss. Im Gegenteil, meine Haare können ganz natürlich weiter wachsen und es wird immer noch toll aussehen. Zu meiner Haarqualität: Ich denke das Wort seidenweich beschreibt es am Besten. Ich hätte es nie gedacht, aber meine Haare sind wirklich viel gesünder als vorher und das, obwohl ich blondiert wurde. CRAZY! Ich bin einfach nur happy !

Der letzte Dank geht noch einmal an meine Maus Debbie! Danke für einfach alles! Ich hab dich lieb ❤

Foto 19.03.16, 15 53 24

Natürlich bin ich schon total gespannt, was ihr dazu sagt. Einige haben die Verwandlung ja bereits auf Snapchat verfolgt und haben das Ergebnis bereits gesehen, jetzt möchte ich es aber noch einmal wissen: Wie findet ihr meinen neuen Look?

DSC_0864[1]DSC_0749[1]

Ich bin total gespannt, was ihr von meiner neuen Frisur haltet?

DSC_0804[1]DSC_0681[1]

Alles Liebe, eure Emma ❤

in Kooperation mit Dressler Salon Munich

Advertisements

12 Gedanken zu “Mein großes Umstyling im Dressler Salon München

    1. Oh danke liebe Mautsch ❤️ Es ist zwar immer noch crazy jedesmal wenn ich in den Spiegel sehe, aber ich liebe es einfach 🙂
      hihi jaa wer weiß, den Frisör meines Vertrauens hab ich ja aufjedenfall gefunden 🙂

      Gefällt mir

      1. hihi stimmt, du bist jetzt auch wieder dunkel hab ich glaub ich gesehen! Klar, man muss einfach mal n bisschen was probieren! Hat sich schon oft gelohnt! Ich bin da auch total offen was meine Frisur betrifft 🙂 ❤️

        Gefällt mir

  1. Hallo Emma.wunderschön 😍 du wolltest immer schon blonde Haare und trautest dich nicht oder trautest keinem Friseur.richtig schön siehst du aus und toll finde ich das das herauswachsen nichts ausmacht durch diese tolle Technik.bin begeistert 😍❤ ganz ganz toll

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s