back 2 university + 1 last summer streetlook

Dass der Sommer nun endgültig vorbei ist und uns die kalten Temperaturen längst eingeholt haben, möchte nun auch ich mir endlich selbst eingestehen. Nichts desto trotz gibt es heute einen allerletzten Look, den ich bei noch etwas wärmeren Temperaturen nur zu gern getragen habe.

Doch nicht nur die Sommerzeit ist vorbei, auch die Semesterferien. Die wunderbaren Wochen der Entspannung sind rum und schon morgen, am Montag, startet das neue Semester. Unfassbar aber wahr: Für mich ist es schon das siebte!

Gott sei Dank habe ich mich damals für einen etwas längeren Studiengang entschieden, sodass ich noch ein paar Semester an meiner geliebten Universität verbringen ‚darf‘.

img_5277

Ernsthaft Leute, 9-10 Semester klang am Anfang wirklich nach einer Ewigkeit, mittlereweile bin ich froh, dass mich die lange Studienzeit nicht abgeschreckt hat meinen Wunschstudiengang zu wählen, denn die ersten sechs Semester vergingen wahrlich wie im Flug und ich bin froh, noch ein wenig hin zu haben.

So sehr ich Ferien und die damit verbundene Freizeit auch liebe muss ich zugbeben mich – jetzt noch – zu freuen, dass es wieder los geht. Doch wie ich mich kenne, wird diese Euphorie mit Sicherheit spätestens dann wieder genauso schnell verfliegen, wenn ich Tonnen an Literaturlisten und Skripte in die Hand gedrückt bekommen werde.

Denn wie soll man sich auch nach so einer langen Pause wieder motivieren durchzustarten?

img_5275img_5297img_5279

Da ich urplötzlich vor gut 2 Jahren zum Frühaufsteher mutiert bin und spätestens um 8 Uhr aufstehe – JA auch in den Ferien – habe ich, was das aus den Federn kommen betrifft keine Probleme.

Um nun Uni-Technisch durchstarten zu können gibt es vorallem eine Sache, die mir persönlich hilft, mit etwas mehr Elan an die Sache ranzugehen! Und zwar rüste ich mich jedes neue Semester, was Schreibwarenartikel betrifft, komplett neu aus.

Neue Stifte, Mappen, Blöcke, Ordner – am Besten alles in Pink  – scheinen mich irgendwie zu motivieren. Schreibt man nicht viel lieber den Vorlesungsstoff in einen Block auf dessen Cover einem süße Eulen oder Prinzessinen in Glitzerkleidern entgegenlächeln.

Wer es also noch nicht tut, sollte es dringend mal ausprobieren, bei mir wirkt das wahre Wunder.

img_5278img_5276img_5273

Outfit Details:

Shirt+Bagpack: Zara

Shorts: Sassyclassy

Shoes + Socks: Adidas

Watch: Michael Kors

 

 

Advertisements

5 Gedanken zu “back 2 university + 1 last summer streetlook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s