Dressler Salon Munich – Wo (Haar-)Träume wahr werden!

Hallo meine Lieben!

Endlich ist es soweit: Ich offenbare das Geheimnis! Vorhang auf, hier kommt mein neues superblondes Ich.

Für all diejenigen von euch, die mein Umstyling nicht auf Snapchat mitverfolgt haben, zeige ich mich heute nämlich das erste Mal mit meinen neuen Haaren.

Bereits mein letzter Besuch im D r e s s l e r  Salon, wie ihr in meinem letzten Hair-Post mitbekommen habt, war definitiv das KRASSESTE was ich je mit meinen Haaren gewagt habe. Vielleicht könnt ihr euch noch erinnern, dass es wohl mittlerweile keine Farbe bzw. keine Länge (ausgenommen einer richtigen Kurzhaarfrisur) mehr gibt, die ich noch nicht hatte. Als ich bei meinem letzten Besuch also meine Haare heller bekommen hatte und meinen Typ dadurch komplett veränderte, dachte ich wohl selbst: Diese Verwandlung wird nun endgültig nicht mehr zu toppen sein! Weiterlesen

STATEMENT-Fashion

hello friends ❤

Mode ist für mich mehr als nur Kleidung, sie drückt nämlich immer auch etwas aus! Ich muss gestehen, dass ich es liebe etwas von mir und meiner Persönlichkeit durch meinen Kleidungsstil nach außen zu reflektieren. Wenn nicht durch ausgefallene Schnitte oder Muster, warum nicht einfach mal mit Statement-Klamotten? Weiterlesen

Warum nicht einfach mal freundlich? + OOTD

Hallo ihr Lieben

Ich schreibe heute mal über ein Thema, das mich nun wirklich schon seit längerem beschäftigt. Es geht um Unfreundlichkeit. Das Leben in der Großstadt mag mit Sicherheit von Anonymität geprägt sein; viele Menschen, viele Gesichter: Die meisten Menschen, denen du auf der Straße begegnest, wirst du höchst wahrscheinlich nie wieder sehen. Gut – in München mag das vielleicht nochmal etwas anders sein, denn selbst wenn wir die drittgrößte Stadt Deutschlands mit gut 1,5 Mio Einwohnern sind, hat man doch immer wieder den Eindruck alles und jeden irgendwie zu kennen, getroffen oder dessen Instagram-Profil schonmal gecheckt zu haben. Aber gut das ist eine andere Geschichte.

Weiterlesen

Was ist ein TFP-Shooting? + OOTD

Hallo ihr Lieben,

eine der meist gestelltesten Fragen, die ich in meiner Zeit als Blogger bisher bekommen habe ist: Wer macht eigentlich immer deine Bilder?

Dazu bekomme ich auch immer wieder Nachrichten meist von Mädels, die auch gerne einen Blog starten möchten, jedoch nicht damit anfangen, weil sie keine Ahnung haben, wer denn die Bilder überhaupt schießen soll.

Denn als Blogger ist man in gewisser Weise ja immer von jemandem anderen abhängig: Nämlich der Person hinter der Kamera! Weiterlesen

Sudio Sweden: Kabellose Kopfhörer

Hallo meine Lieben,

nach einer Woche Pause, viel Stress in der Uni und einigen Events und Pressdays später melde ich mich heute mal wieder mit einem ganz besonderem Post zurück; und zwar habe ich heute eine absolute Empfehlung für euch, die nicht nur für Fashionistas interessant sein könnte:

Vor einiger Zeit erreichte mich nämlich ein wunderschönes Paar kabellose Kopfhörer von Sudio Sweden. Kopfhörer gehören für mich mit unter zu den sinnvollsten Erfindungen, die uns den Alltag versüßen. Denn ohne meine Musik geht bei mir gar nichts. Egal wo ich bin, ob zuhause oder unterwegs, Musik begleitet mich eigentlich den ganzen Tag. Und ohne Kopfhörer verlasse ich das Haus mittlerweile schon fast genauso ungern wie ohne mein Handy – und das geht gar nicht!

Ich entschied mich für die kabellosen Vasa Blå Kopfhörer:
Nicht nur optisch ein absoluter Hingucker, denn hier kommen Qualität, Hightech und Design zusammen. Weiterlesen

Zoeva brushes

Hallo Freunde!

Es ist jetzt schon einige Wochen her, als mich ein kleines Paket von ZOEVA erreichte. Denn ich durfte für euch einige Produkte testen. Allen voran das Luxe Prime Set: Dabei handelt es sich um ein 10 teiliges Pinselset für Gesicht und Augen, das keine Wünsche offenlässt: Jeder Partie wird ein extra Pinsel gewidmet. Diese sind super angenehm und weich auf der Haut durch ihre Echthaar-Synthektik. Die Pinsel kommen in einer schwarzen Clutch zur Aufbewahrung. Dazu kam noch die Eyeshadow-Palette ‚En taupe‘ .

Ich muss zugeben, auch wenn ich mich seit Jahren bereits täglich schminke und auf mein Flüssigmakeup (und Rouge) so gut wie nie verzichte, habe ich mir, was das Auftragen betrifft, bisher wenig Gedanken gemacht. Meist tupfte ich lediglich mit der Hand oder mit einem kleinen Makeup Ei meine daily routine Prdoukte ins Gesicht oder nutzte die Schwämmchen bzw. Pinselchen, die beim Produkte selbst mit dabei sind. Umso mehr hat es mich dann gefreut die Gelegenheit zu bekommen, ein so tolles und qualitativ hochwertiges Pinselset, wie das von ZOEVA, testen zu dürfen.

Weiterlesen

ONEPIECE JUMPSUIT

Ihr Lieben ❤

Heute möchte ich euch eines meiner momentanen Fashion IT-Pieces vorstellen: Der Onesie von Onepiece !

Dabei handelt es sich um einen Einteiler, der durch seinen Unisex Schnitt sowohl für Männer als auch für Frauen interessant ist!

Einteiler – oder besser gesagt vor allem Jumpsuits – sind ja seit einigen Jahren in den Kleiderschränken der meisten Frauen nicht mehr wegzudenken. Ob lang oder kurz, sportlich oder elegant – den Variationen des Jumpers sind wahrlich keine Grenzen gesetzt.

Doch ein Stil hat mich total von den Socken gerissen: Nämlich der von ONEPIECE! Weiterlesen

Der Rolli

Emma! Zieh doch mal den Rolli an, der hält schön warm, komm, sonst wirst du noch krank! Wer kennt sie nicht, die suuuuuper tollen Ratschläge der sorgenden Mütter, die dir als Kind neben modisch wirklich mehr als fragwürdigen Kombis, besonders die praktischen Aspekte von Kleidung nahebringen wollen.

In diesem Sinne erstmal hallo Freunde! 🙂

Auch wenn ich meine Mutter, was ihr Styling betrifft, in keinster Weise kritisieren möchte, im Gegenteil, diese Frau und ihr Kleiderschrank inspirieren mich selbst heute immer wieder aufs Neue. Und auch, wenn ich mir alte Bilder von mir ansehe, meine Looks waren schon im Kleinkindalter phänomenal. Wirklich. Jedoch gerieten die Mutti und ich bei einem Thema – modetechnisch gesehen – immer wieder in Konflikt.

Es geht um einen wahren Klassiker: Den Rollkragenpullover – kurz Rolli. Weiterlesen

The fur struggle

Ihr Lieben!

O M G ! Die Woche des Schreckens ist rum – finally – und ich bin wieder ein „freier“ Mensch. Ihr glaubt nicht, wie erleichtert ich bin, die ersten Prüfungen hinter mich gebracht zu haben. Nicht nur, dass sie rum sind, ich bin sogar, insofern ich das natürlich selbst einschätzen kann, relativ zufrieden. Die nächsten paar Wochen bis zu den Weihnachtsferien, werden also wieder etwas entspannter! Jippi 🙂 So und nun genug Gelaber, aber das musste nun einfach mal raus!

Meinen heutigen Blogpost widme ich nämlich einem ganz anderen Thema. Lange habe ich hin und her überlegt; soll ich darüber schreiben, ja – nein? Schlussendlich habe ich mich nun doch dafür entschieden. Grund für mein anfängliches Zögern war die Heikelkeit des Themas. Es geht nämlich um Fell bzw. Pelz. Gerade jetzt, wo wir den eisigen Temperaturen schon sehr nah sind und da ja auch schon Dezember ist, ist das Thema einfach von hoher Relevanz und man kommt eigentlich gar nicht drum rum. Denn ob selbst Träger oder nicht, man kann ihn schon seit einigen Wochen (bei manchen auch schon seit Monaten) überall beobachten. Weiterlesen