Sommer Flirt mit bruno banani 

*Werbung

Endlich wieder Sommer! 

Netflix und Chill hat erst mal eine Weile Pause, denn sobald die Sonne rauskommt, bekomme ich automatisch gute Laune und möchte raus in die Stadt und etwas unternehmen.

In den Straßen tummeln sich die Menschen und egal, ob ich in eine Bar, ein Café oder in den Park gehe: die Atmosphäre ist eine ganz andere als im Winter! Überall höre ich lautes Lachen, Fröhlichkeit und Lebenslust.

Dazu gehört wohl auch das Flirten, denn gerade im Sommer präsentieren die Jungs ihre trainierten Körper und halten natürlich dabei Ausschau nach uns Girls.

Weiterlesen

Advertisements

Travel: Hamburg

Hallöchen ihr Lieben,

Wie ihr via Instagram sicher schon mitbekommen habt, war ich die letzten Tage mit meinen lieben Girls @loveforyu und @bleibeasy in Hamburg, da wir auf dem Pressday von Bijou Brigitte eingeladen waren. Unsere Reise nach Hamburg wollten wir deshalb also gleichzeitig auch dafür nutzen, uns die Stadt ein wenig ansehen zu können und die ein oder andere Party mitzunehmen. Weiterlesen

Winterblues? & OOTD w/ Reebok & Foot Locker

Es ist Donnerstag, der 16.11., ein wunderschöner Tag, die Vögelchen zwitschern, der Cappuccino steht bereit, ich bin ausgeschlafen und erfreue mich über 1k Follower-Zuwachs über Nacht, währenddessen der Postbote an meiner Tür klingelt und mich freudig mit 5 Paketen erwartet, um diese mir anschließend in meine Wohnung im dritten Stock hochzutragen.

Nein, einfach nein!

Immer dieses Schöngerede und Gelächle von allen Seiten – ich mein jetzt mal ehrlich: Es ist verdammt kalt, mir fallen meine Finger ab, ich spüre mein Gesicht nicht mehr und meine Nase läuft. Es ist zudem laut, dreckig und für alle Menschen hat der Spaß a Loch 😉
Ich hetze nämlich tatsächlich wie immer viel zu spät zur Uni, was vielleicht daran liegt, dass ich anstatt frühzeitig loszugehen lieber beschlossen habe mir 3D Volumen Fake-Lashes aufzukleben, und hole mir unterwegs für 1.95€ einen Schluck verbrühtes Wasser, welches nach etwas Kaffee schmeckt. Ich langweile mich. Weiterlesen

UUUPS die Pannenshow…Meine peinlichsten Outtakes #2

Hallo ihr Lieben,

nachdem mein letzter Outtake-Post so gut bei euch angekommen ist, habe ich mich mit meinen lieben Bloggergirls Vivian und Selin (die Links zu den jeweiligen Posts findet ihr unten) zusammen getan und für euch unsere lustigsten, verpeiltesten aber auch hässlichsten Momente rausgesucht und zusammengestellt. Ganz nach dem Motto Nobody’s perfect möchte ich mal wieder ein paar Einblicke hinter die Kulissen der vermeintlich immer perfekt in Szene gesetzten Bloggerwelt gewähren und zeige euch ganz ungeniert meine absoluten FAILS!

Zugleich bietet dieser Post auch eine Art Jahresrückblick, da meine Fails aus den verschiedensten Shootings im Laufe der letzten Monate entstanden sind. Weiterlesen

uuups die Pannenshow…meine größten Foto-Fails! Die peinlichsten Outtakes #1

Hallo Freunde ❤

in einem meiner letzten Posts, wo ich euch Tipps fürs Posing gegeben habe, hatte ich euch ja gefragt, ob ihr auch mal Interesse an einem Outtake-Post hättet.

Nachdem viele von euch so positiv darauf reagierten, habe ich mich mit 2 meiner Bloggerkolleginnen zusammengetan, und die witzigesten Outtakes für euch rausgesucht und zusammengestellt.

Wirklich bei JEDEM Shooting entstehen solche Fails, ich denke es spielt dabei keine Rolle wie Foto-Erfahren man ist, ein paar (viele) Bilder sind immer dabei, die mich teilweise richtig zum Lachen bringen.

Wer mich kennt weiß, ich bin alles andere als arrogant, eitel oder gar selbtverliebt, weshalb ich definitiv nicht davor zurückerschrecke, euch auch mal andere Einblicke zu gewähren.

Hier kommen sie also nun, meine Fails:

Weiterlesen

I am back

Hallo ihr Lieben ❤

JA, mich gibt es auch noch! Nach meiner außerplanmäßigen etwas längeren Pause melde ich mich heute endlich wieder zurück. Vorab möchte ich mich ersteinmal entschuldigen. Wie gesagt, eigentlich hatte ich gar nicht vor so lange nichts Neues mehr auf dem Blog von mir hören zu lassen, warum dennoch mehrere Wochen nichts mehr kam möchte ich euch aber natürlich nicht vorenthalten:

Weiterlesen

Streetstyle Vibes

Hello Friends ❤

Heute melde ich mich nach einer Woche Pause mit einem neuem Outfit zurück: der heutige Look geht mal wieder mehr in Richtung Streetstyle. Vor zwei Jahren hätte ich wahrscheinlich exakt dieses Styling als meinen ! Look beschrieben.

Heute bin ich zwar mit Sicherheit flexibler und mein Geschmack hat sich in verschiedene Richtungen weiter entwickelt, der lässige Streetstyle bleibt jedoch ganz vorn mit dabei. Weiterlesen

time vs. money // +OOTD

Hey ihr Lieben,

die Ferien können so schön sein!

Rückblickend auf die vergangene Woche muss ich sagen, habe ich neben dem guten Wetter genießen auch arbeitstechnisch so einiges geleistet: Nämlich habe ich am Freitag die erste meiner beiden Seminararbeiten fertig bekommen und auch schon abgegeben. Weil die nächste erst Ende September fällig ist, habe ich deshalb beschlossen jetzt erst einmal zu entspannen. Ich denke jeder Student (oder auch Schüler) kann mitfühlen, wie dringend man sich nach so einer Prüfungsphase wünscht, einfach mal NICHTS tun zu können! Wobei man dazu sagen muss, meine Definition von nichts Tun unterscheidet sich bestimmt noch einmal von den meist anderen Vorstellungen: Nur zu gern stecke ich mir den Tag mit Aktivitäten voll, dass es am Ende in positiven Stress „ausartet“.

Nichts desto trotz habe ich jetzt gut zwei Monate Ferien. Da ich es hasse meine freie Zeit planen zu müssen, es gibt schließlich genug Verbindlichkeiten, verzichte ich deshalb in den Ferien gern darauf komplett. Nur zu oft bekomme ich dann die Frage gestellt: Möchtest du jetzt nicht mal was arbeiten? Weiterlesen

denim dress & hippie hairs

Hi, ihr Lieben ❤

Ich hoffe ihr konntet die vergangene Woche genauso genießen wie ich! Da ich momentan Semesterferien habe und entspannen kann – abgesehen von den paar Seminararbeiten, gibt es heute schon wieder den nächsten Look 🙂

Und zwar geht es um dieses super cute denim dress, das übrigens das einzige Teil ist, dass ich beim diesjährigen großen Zara Summer Sale abgestaubt habe. Unglaublich aber wahr – vermutlich war ich diesmal einfach zu spät dran – deshalb blieb die Ausbeute so mau; naja immerhin gut für den Geldbeutel. Weiterlesen