I am back

Hallo ihr Lieben ❤

JA, mich gibt es auch noch! Nach meiner außerplanmäßigen etwas längeren Pause melde ich mich heute endlich wieder zurück. Vorab möchte ich mich ersteinmal entschuldigen. Wie gesagt, eigentlich hatte ich gar nicht vor so lange nichts Neues mehr auf dem Blog von mir hören zu lassen, warum dennoch mehrere Wochen nichts mehr kam möchte ich euch aber natürlich nicht vorenthalten:

Weiterlesen

time vs. money // +OOTD

Hey ihr Lieben,

die Ferien können so schön sein!

Rückblickend auf die vergangene Woche muss ich sagen, habe ich neben dem guten Wetter genießen auch arbeitstechnisch so einiges geleistet: Nämlich habe ich am Freitag die erste meiner beiden Seminararbeiten fertig bekommen und auch schon abgegeben. Weil die nächste erst Ende September fällig ist, habe ich deshalb beschlossen jetzt erst einmal zu entspannen. Ich denke jeder Student (oder auch Schüler) kann mitfühlen, wie dringend man sich nach so einer Prüfungsphase wünscht, einfach mal NICHTS tun zu können! Wobei man dazu sagen muss, meine Definition von nichts Tun unterscheidet sich bestimmt noch einmal von den meist anderen Vorstellungen: Nur zu gern stecke ich mir den Tag mit Aktivitäten voll, dass es am Ende in positiven Stress „ausartet“.

Nichts desto trotz habe ich jetzt gut zwei Monate Ferien. Da ich es hasse meine freie Zeit planen zu müssen, es gibt schließlich genug Verbindlichkeiten, verzichte ich deshalb in den Ferien gern darauf komplett. Nur zu oft bekomme ich dann die Frage gestellt: Möchtest du jetzt nicht mal was arbeiten? Weiterlesen

Selbstbewusstsein, Ausstrahlung & Posing

„Ach nöö, von mir brauchen wir kein Bild – ich weiß nie wie ich da kucken soll“

„Was – oh Gott nein – keine Bilder in der Öffenlichkeit machen, da könnten mich ja die anderen beobachten“

„Ja bei dir sitzt eh jede Pose“

Ich könnte noch Stunden weiter zitieren, was ich immer wieder zu hören bekomme, wenn es ums Thema Fotos machen geht, gerade wenn ich mich mit Leuten unterhalte, die nicht gerade Blogger/Instagrammer sind und eher selten Fotos von sich machen. Klar verstehe ich es, wenn es Menschen gibt, die einfach generell keine Lust dazu haben. Was ich aber immer schade finde ist, wenn Leute, die doch eigentlich gerne mal ein paar tolle Bilder von sich hätten, es sich aber nicht trauen in der Öffentlichkeit – was sollen denn die Leute denken – ein paar Bilder zu schießen. Weiterlesen

Sudio Sweden: Kabellose Kopfhörer

Hallo meine Lieben,

nach einer Woche Pause, viel Stress in der Uni und einigen Events und Pressdays später melde ich mich heute mal wieder mit einem ganz besonderem Post zurück; und zwar habe ich heute eine absolute Empfehlung für euch, die nicht nur für Fashionistas interessant sein könnte:

Vor einiger Zeit erreichte mich nämlich ein wunderschönes Paar kabellose Kopfhörer von Sudio Sweden. Kopfhörer gehören für mich mit unter zu den sinnvollsten Erfindungen, die uns den Alltag versüßen. Denn ohne meine Musik geht bei mir gar nichts. Egal wo ich bin, ob zuhause oder unterwegs, Musik begleitet mich eigentlich den ganzen Tag. Und ohne Kopfhörer verlasse ich das Haus mittlerweile schon fast genauso ungern wie ohne mein Handy – und das geht gar nicht!

Ich entschied mich für die kabellosen Vasa Blå Kopfhörer:
Nicht nur optisch ein absoluter Hingucker, denn hier kommen Qualität, Hightech und Design zusammen. Weiterlesen

ONEPIECE JUMPSUIT

Ihr Lieben ❤

Heute möchte ich euch eines meiner momentanen Fashion IT-Pieces vorstellen: Der Onesie von Onepiece !

Dabei handelt es sich um einen Einteiler, der durch seinen Unisex Schnitt sowohl für Männer als auch für Frauen interessant ist!

Einteiler – oder besser gesagt vor allem Jumpsuits – sind ja seit einigen Jahren in den Kleiderschränken der meisten Frauen nicht mehr wegzudenken. Ob lang oder kurz, sportlich oder elegant – den Variationen des Jumpers sind wahrlich keine Grenzen gesetzt.

Doch ein Stil hat mich total von den Socken gerissen: Nämlich der von ONEPIECE! Weiterlesen